Lokale Ebene

Die halbe Weltbevölkerung lebt heute in Städten; hier wird voraussichtlich auch der Großteil des zukünftigen Bevölkerungswachstums stattfinden. Städte werden in Sachen Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle spielen. Gleichzeitig sind viele wichtige Nachhaltigkeitslösungen in ländlichen Gemeinden zu finden.

Zu den Maßnahmen dieses Handlungsfelds des Weltaktionsprogramms gehören die Stärkung von Multi-Stakeholder-Netzwerken auf lokaler Ebene und die Verbesserung der Qualität lokaler Lern- und Kooperationsplattformen. Eine wichtige Zielsetzung besteht darin, möglichst viele neue Akteure zu gewinnen, die sich für dieses Thema einsetzen. Lokale Behörden und politische EntscheidungsträgerInnen sind aufgerufen, in den Gemeinden formale, nonformale und informelle Lernangebote zu schaffen. Entscheidend ist dabei, die Kompetenz der Zivilgesellschaft als Change Agent zu fördern. Betroffene Mitglieder der Gemeinde und Stakeholder werden die ersten sein, die Maßnahmen und Mechanismen entwickeln, um die Nachhaltigkeitsprobleme ihrer Gemeinden zu lösen.

Beispiele für Projekte und Initiativen dazu in Österreich:

BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

Jetzt Einreichen: BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichschluss: 1. September 2019

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2018

#bestofaustria
@forumumwelt

Nachlese und Broschüre zu "BEST OF AUSTRIA"

© FORUM Umweltbildung

Die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ wurde heuer an 15 herausragende Projekte vergeben. Lesen Sie alles zur Vernetzungs- und Auszeichnungsveranstaltung in unserer Nachlese und blättern Sie durch die Broschüre mit allen Projekteinreichungen 2018!

Nachlese

Broschüre 2018

Spiele-Neuerscheinung

FORUM Umweltbildung / Irmgard Stelzer

CHALLENGE accepted – Ein Kartenspiel zu den 17 Global Goals der UNO

FORUM Umweltbildung, Wien 2018.
€ 12,-

Webshop

Tragen Sie JETZT Ihre BNE-Projekte auf der Bildungslandkarte ein!

Registrierung Bildungslandkarte

 

Möchten Sie regelmäßig mit Informationen zu BNE-Themen versorgt werden? Dann melden Sie sich jetzt für den Newsletter an!




Film: Von der Bildungsdekade zum Weltaktionsprogramm