Jugend

Ein zentrales Element im Rahmen der Planung und Ausarbeitung einer nachhaltigeren Zukunft ist die Jugend – die Generation, die nicht nur heute, sondern auch morgen mit den Folgen einer nicht nachhaltigen Entwicklung umgehen muss. Jugendliche in vielen Schwellenländern fordern mittlerweile mehr Einfluss im Hinblick auf die Entwicklung ihrer Gesellschaft. Sie sind außerdem eine wichtige Zielgruppe in Konsumgesellschaften - die Verhaltensweisen, die sie heute entwickeln, haben einen starken Einfluss auf zukünftiges Konsumverhalten. Die Jugend hat das Potenzial, nachhaltige Entwicklung stärker und schneller voranzubringen.

Zu den Maßnahmen  dieses Handlungsfelds gehört es, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, die enormen Vorteile von Informations- und Kommunikationstechnologien (z. B. sozialen Medien) zu nutzen, und zwar nicht nur zum Lernen, sondern auch für den notwendigen Aufbau von Netzwerken. Erfolgversprechende Ansätze sind unter anderem E-Learning zum Thema BNE und Online-Plattformen, auf denen junge Menschen ihre eigenen Ideen und Maßnahmen für nachhaltigen Konsum und nachhaltigen Lebensstil teilen können.

Siehe dazu auch:

BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

Jetzt Einreichen: BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichschluss: 1. September 2019

Die Einreichung in 1 Minute erklärt!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2018

#bestofaustria
@forumumwelt

Nachlese und Broschüre zu "BEST OF AUSTRIA"

© FORUM Umweltbildung

Die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ wurde heuer an 15 herausragende Projekte vergeben. Lesen Sie alles zur Vernetzungs- und Auszeichnungsveranstaltung in unserer Nachlese und blättern Sie durch die Broschüre mit allen Projekteinreichungen 2018!

Nachlese

Broschüre 2018

Spiele-Neuerscheinung

FORUM Umweltbildung / Irmgard Stelzer

CHALLENGE accepted – Ein Kartenspiel zu den 17 Global Goals der UNO

FORUM Umweltbildung, Wien 2018.
€ 12,-

Webshop

Tragen Sie JETZT Ihre BNE-Projekte auf der Bildungslandkarte ein!

Registrierung Bildungslandkarte

 

Möchten Sie regelmäßig mit Informationen zu BNE-Themen versorgt werden? Dann melden Sie sich jetzt für den Newsletter an!




Film: Von der Bildungsdekade zum Weltaktionsprogramm