© UNESCO/ Rubber Knive
Die Zukunft von BNE

2019 endet das aktuelle Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung (WAP). Wie geht es...

Spielfeld Challenge accepted © FORUM Umweltbildung / Irmgard Stelzer
Spiele-Neuerscheinung: Challenge accepted

Im Kartenspiel CHALLENGE accepted werden die persönlichen Herausforderungen aller MitspielerInnen...

Logo BOA © FORUM Umweltbildung
Veranstaltung "Ausgezeichnet! Lernen für die Zukunft!"

Wir möchten Sie ganz herzlich zur alljährlichen Vernetzungs- und Auszeichnungsveranstaltung zum...

Future Lectures Projektwerkstatt © FORUM Umweltbildung
Future Lectures Projektwerkstatt in Linz

Am 24. September trafen sich die drei Uni-Teams des Future Lecture Zyklus 2018 zum zweiten Mal in...

Graphic Recording © FORUM Umweltbildung / Michael Schöppl
So war die BNE Sommerakademie 2018

Ein umfassender Rückblick auf die diesjährige Sommerakademie zum Thema "Klimafrieden -...

Ausschnitt Lehrplakat Zwischenstopp 2030 © FORUM Umweltbildung
Wo soll die Reise hingehen?

Das Lehrplakat „Zwischenstopp 2030“ will den Bekanntheitsgrad der SDGs in der österreichischen...

Vorschau Future Lectures 2018© FORUM Umweltbildung
Save the Date

Die Termine für die diesjährige Future Lecture Serie stehen fest!

Weltaktionsprogramm: News aus der BNE

© UNESCO/ Rubber Knive
05.11.2018
Die Zukunft von BNE

2019 endet das aktuelle Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung (WAP). Wie geht es nach 2019 weiter? Angesichts der globalen Bedeutung von BNE hat die UNESCO in einer Resolution vom 12. April 2018 entschieden, die Implementierung von BNE weltweit auch nach Ende...weiter ...

Spielfeld Challenge accepted © FORUM Umweltbildung / Irmgard Stelzer
29.10.2018
Spiele-Neuerscheinung: Challenge accepted

Im Kartenspiel CHALLENGE accepted werden die persönlichen Herausforderungen aller MitspielerInnen gelöst, indem Jugendliche mit ihren Talenten und Fähigkeiten kreative Ideen zu alltäglichen Problemen und Fragen entwickeln. Gemeinsam werden geniale, skurrile, verrückte oder auch...

Logo BOA © FORUM Umweltbildung
24.10.2018
Veranstaltung "Ausgezeichnet! Lernen für die Zukunft!"

Wir möchten Sie ganz herzlich zur alljährlichen Vernetzungs- und Auszeichnungsveranstaltung zum UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung einladen! weiter ...

Future Lectures Projektwerkstatt © FORUM Umweltbildung
27.09.2018
Future Lectures Projektwerkstatt in Linz

Am 24. September trafen sich die drei Uni-Teams des Future Lecture Zyklus 2018 zum zweiten Mal in Linz, um sich im Rahmen einer Projektwerkstatt gegenseitig ihre Fortschritte zu präsentieren und weiter an den geplanten Veranstaltungen zu arbeiten.

© Batshevs/Shutterstock
10.09.2018
BNE Webinar zu den SDGs am 27. September

Unter dem Titel "#17SDG – Globale Nachhaltige Entwicklung im Unterricht behandeln" gehen wir gemeinsam mit Olivia Tischler von Südwind der Frage nach, wie wir eine gemeinsame Vision der Sustainable Development Goals vermitteln können, die ermutigt anstatt zu überfordern.

<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

Jetzt anmelden!

Ausgezeichnet! Lernen für die Zukunft!

Melden Sie sich jetzt für die Vernetzungs- und Auszeichnungs-veranstaltung zum UNESCO Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung am 28. November 2018 in Graz an und seien Sie dabei, wenn die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ an wegweisende Projektinitiativen aus ganz Österreich verliehen wird. Die Keynote halten Bildungsinnovator Thomas Nárosy und Schülerin Ivana Vlahusic.

Programm

Anmeldung zur Veranstaltung

#bestofaustria

@forumumwelt 

Spiele-Neuerscheinung

FORUM Umweltbildung / Irmgard Stelzer

CHALLENGE accepted – Ein Kartenspiel zu den 17 Global Goals der UNO

FORUM Umweltbildung, Wien 2018.
€ 12,-

Webshop

Tragen Sie JETZT Ihre BNE-Projekte auf der Bildungslandkarte ein!

Registrierung Bildungslandkarte

 

Möchten Sie regelmäßig mit Informationen zu BNE-Themen versorgt werden? Dann melden Sie sich jetzt für den Newsletter an!




Film: Von der Bildungsdekade zum Weltaktionsprogramm