Auszeichnung: Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA

Dieses Jahr wird erstmalig die Auszeichnung "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA"...

Gruppenfoto der zweit- und drittplatzierten mit den Vertretern der Ministerien DI Gerhard Mannsberger (BMLFUW) und Mag. Elmar Pichl (BMWFW). © BMWFW
Sustainability Award 2016

Hochschulen sind wesentliche Impulsgeber für Nachhaltigkeit! Am 03. Mai 2016 wurden Projekte zu...

Wanderung Dolomiten © Michael Schöppl
„Im Wandel“ Jahrbuch Bildung für nachhaltige Entwicklung soeben erschienen!

"Wandel ist nicht linear, braucht Zeit und man muss mit Widerstand rechnen." Das ist eine der...

© Verein Tierschutz macht Schule
Das „Nutztier“ Schwein in unserer Gesellschaft. Lebewesen – Konsumgut – Wirtschaftsfaktor

Das Projekt befasste sich mit aktuellen, gesellschaftspolitischen Themen, wie zum Beispiel...

Nachhaltigkeit in Bad Radkersburg und BIO zum Nachtisch

Das Projekt hat als übergeordnetes Ziel, die Fach- und Sozialkompetenzen der Lehrlinge in Bezug auf...

© VS Pantzergasse
PolyAgora – Miteinander Verschiedenheit bewältigen

Gewaltprävention ist seit mehreren Jahren ein wesentlicher Schwerpunkt der...

Offene FrauenWERKstatt

Technik und naturwissenschaftlich begründete Prozesse haben heute immense Bedeutung, sowohl für die...

Weltaktionsprogramm: News aus der BNE

© FORUM Umweltbildung
24.06.2016
Stellenausschreibung: Wir suchen Verstärkung für unser Team!

Im Team des FORUM Umweltbildung wird eine Position im Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung" frei. Gesucht wird ein/e MitarbeiterIn mit mehrjähriger Erfahrung im pädagogischen Bereich. Bewerbungsfrist ist der 04.07.2016.weiter ...

07.06.2016
Auszeichnung: Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA

Dieses Jahr wird erstmalig die Auszeichnung "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" vom BMLFUW verliehen. Anlässlich des Weltaktionsprogramms soll die Rolle von Bildung und Lernen in allen Projekten, Programmen und Aktivitäten sichtbar gemacht werden. Einreichen...

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
31.05.2016
Gemeinsam entdecken und forschen im Kontext der Nachhaltigkeit

Im Lehrgang Citizen Science wird vermittelt, wie ein kleines Forschungsprojekt sowohl von der didaktischen wie auch von der wissenschaftlichen Seite realisiert werden kann, damit alle Personen, die an einem Citizen Science Projekt mitwirken, auch persönlich davon profitieren.weiter ...

Logo Umweltzeichentag © Umweltzeichen
11.05.2016
Am 5. Juni ist Umwelt-Zeichen-Tag!

Am Weltumwelttag, dem 5. Juni, setzen LizenznehmerInnen und PartnerInnen des Österreichischen Umweltzeichens mit Ihren Aktionen rund um den Umwelt-Zeichen-Tag ein besonderes Zeichen. Das FORUM Umweltbildung vergünstigt an diesem speziellen Tag "the BOX" - Innovative...weiter ...

Gruppenfoto der zweit- und drittplatzierten mit den Vertretern der Ministerien DI Gerhard Mannsberger (BMLFUW) und Mag. Elmar Pichl (BMWFW). © BMWFW
04.05.2016
Sustainability Award 2016

Hochschulen sind wesentliche Impulsgeber für Nachhaltigkeit! Am 03. Mai 2016 wurden Projekte zu Umwelt, Sozialem und wirtschaftlicher Entwicklung mit dem „Sustainability Award“ auf der Freyung ausgezeichnet.weiter ...

Wanderung Dolomiten © Michael Schöppl
04.05.2016
„Im Wandel“ Jahrbuch Bildung für nachhaltige Entwicklung soeben erschienen!

"Wandel ist nicht linear, braucht Zeit und man muss mit Widerstand rechnen." Das ist eine der Kernaussagen der letztjährigen Weltumweltbildungs-Konferenz in Göteborg. Überhaupt befinden wir uns in einer Zeit des Wandels: gesellschaftlich, politisch, aber auch ökologisch.

Logo Sustainability Award 2016 - © FORUM Umweltbildung
27.04.2016
Sustainability Award 2016 - Verleihung

Bereits zum fünften Mal werden am 03. Mai 2016 die Sustainability Awards, des österreichweiten Wettbewerbs von BMLFUW und BMWFW für Universitäten, Fachhochschulen und pädagogische Hochschulen im Bereich Nachhaltigkeit vergeben.weiter ...

k.i.d.Z.21-Austria - © k.i.d.Z.21-Austria
18.04.2016
k.i.d.Z.21-Austria - Fortbildungen im Mai

In der Vermittlung von Kompetenzen, die Jugendliche zum Umgang mit den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts befähigen, kommt LehrerInnen eine verantwortungsvolle Rolle zu. Das Projekt „k.i.d.Z.21-Austria - Preparing Austria’s Youth for Climate Change Challenges of the 21st...weiter ...

Flyer des BINE Lehrgangs - © Alpen Adria Universität
05.04.2016
BINE Universitätslehrgang

Bildung für nachhaltige Entwicklung und Aktionsforschung schafft Innovationen in Unterricht und LehrerInnenbildung. Der Universitätslehrgang ist berufsbegleitend, praxisorientiert und wissenschaftsgeleitet angelegt. Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2016.weiter ...

Bild von Kindern, die im im Freien spielen - Foto © "Connecting People to their public lands 2015" von Bureau of Land Management/Flickr unter CC BY-SA 2.0
21.03.2016
Biodiversität im Unterricht

Machen Sie mit bei der österreichweiten Umfrage! Hintergrund ist die "Biodiversitäts-Strategie Österreich 2020+", deren Ziel es ist, das Thema auch stärker im Bildungsbereich zu verankern. weiter ...

Hülsenfrüchte © Karin Schneeweiss
11.03.2016
Internationales Jahr der Hülsenfrüchte

Wir suchen Ihre Kochrezepte! Kochen Sie gern mit Bohnen, Linsen oder auch Erbsen? Vielleicht sogar gemeinsam mit Ihren SchülerInnen oder TeilnehmerInnen? Die United Nations (UN) haben 2016 zum "Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte" ausgerufen und das Österreichische...weiter ...

Flyer Sommerakademie 2016 © FORUM Umweltbildung
07.03.2016
Sommerakademie 2016 - Jetzt anmelden!

„Her mit der Vielfalt! Diversität in Natur und Gesellschaft“ lautet das Motto der diesjährigen Sommerakademie, die von 22. bis 25. August 2016 im Hotel Schloss Seggau (Steiermark) stattfinden wird. Anmeldungen sind noch bis 15. Mai möglich.weiter ...

Foto © G. Pfunder
29.02.2016
Österreich zeigt Flagge für Nachhaltigkeit

Von 25. Mai bis 10. Juni 2016 finden die „Aktionstage Nachhaltigkeit“ statt. Durch diese Initiative werden vielfältige Möglichkeiten aufgezeigt, sich für eine lebenswerte Zukunft zu engagieren.weiter ...

Wachstum im Wandel Konferenz © Michael Schöppl
25.02.2016
An Grenzen wachsen

Bereits zum dritten Mal fand heuer die Konferenz Wachstum im Wandel statt. Vom 22. bis 23. Februar stand die Wirtschaftsuniversität Wien im Zeichen des Lebens in der Transformationsgesellschaft. An drei Tagen wurde in zahlreichen Panels, Keynotes und Diskussionen über die...

Foto © Uni Graz / Tzivanopoulos
15.02.2016
Mit Volldampf in die Praxis

Die Veranstaltung des RCE Graz-Styria stellte lokale Initiativen und transnationalen Wissensaustausch in den Mittelpunkt des interaktiven Programms der Tagung zum Weltaktionsprogramm und der Umsetzung in den fünf Handlungsfeldern.weiter ...

Foto © UNESCO
11.02.2016
Wettbewerbsaufruf - UNESCO-Japan-Preis für Bildung für nachhaltige Entwicklung 2016

Die UNESCO ruft auch 2016 zum Mitmachen beim internationalen Wettbewerb für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auf. Für die drei besten Projekte winken jeweils 50.000 Dollar Preisgeld.weiter ...

Foto © PH Luzern
02.02.2016
Call for Papers zum Kongress Disziplinarität und Transdisziplinarität in Luzern

Im September widmet sich der Hochschul-Kongress den Herausforderungen und Chancen transdisziplinären Unterrichts in natur-, sozial- und geisteswissenschaftlich ausgerichteten Fächern in der Volksschule. Dafür werden auch noch Beiträge und Fragestellungen gesucht!weiter ...

Cover Jahresbericht © FORUM Umweltbildung
14.01.2016
Der Jahresbericht 2015 des FORUM Umweltbildung ist da!

2015 war ein ereignisreiches Jahr für uns. Der Jahresbericht des FOURM Umweltbildung umfasst sämtliche Projekte, Veranstaltungen und Publikationen, die in diesem Jahr realisiert wurden und bietet einen Überblick über die Vielfalt der Aktivitäten die im Bereich der Bildung für...weiter ...

© Shutterstock
07.01.2016
7te Sustainability Challenge – „Smart City - Globale Herausforderungen, lokale Antworten“

60 Studierende. 4 Universitäten. 2 Semester. 1 Ziel. Die inter- und transdisziplinäre Lehrveranstaltung zu Nachhaltiger Entwicklung will das vernetzte Verständnis ökonomischer, ökologischer und sozialer Gesellschaftsentwicklung fördern und Studierenden die Chance geben...weiter ...

© Michael Schöppl
25.11.2015
Nachlese zum "Think Tank - BNE weiter denken"

Mehr als 60 Personen aus den unterschiedlichsten Bereichen dachten darüber nach, was die nächsten Schritte zur Umsetzung des BNE-Weltaktionsprogramms in Österreich sein können. Im Vordergrund standen dabei die fünf Handlungsfelder und die Fördertöpfe, die für die Umsetzung zur...

© Umweltzeichen
18.11.2015
25 Jahre Österreichisches Umweltzeichen

Das österreichische Umweltzeichen feiert heuer sein 25 jähriges Bestehen. Seit 1990 werden umweltgerechte Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet. Das Umweltzeichen deckt dabei eine breite Palette an Themen ab: von klassischen Produkten über den Tourismus bis zu Schulen und...weiter ...

© Naturfreunde Internationale
10.11.2015
Schwerpunktthemen Bildungsförderungsfonds (außerschulisch) jetzt online!

Beim Bildungsförderungsfonds eingereichte Projekte von außerschulischen Organisationen müssen sich seit 2015 inhaltlich an jährlich wechselnden Schwerpunktthemen orientieren. Die Schwerpunktthemen für die nächste Einreichmöglichkeit ab 1. Jänner 2016 sind nun online!weiter ...

© FORUM Umweltbildung
25.10.2015
2015 - Ausgezeichnet ins Weltaktionsprogramm

Zahlreiche BesucherInnen folgten am 21. Oktober der Einladung des FORUM Umweltbildung zur Präsentation des BNE-Jahrbuchs sowie der Auszeichnung von außerschulischen Projekten des Bildungsförderungsfonds. Die Veranstaltung fand im Albert Schweitzer Haus in Wien statt und bot...

© FORUM Umweltbildung
15.10.2015
UN-Weltaktionsprogramm – Ihre Meinung ist gefragt!

Das FORUM Umweltbildung ist als Focal Point für die Koordination des Weltaktionsprogramms in Österreich zuständig. Um eine bestmögliche Unterstützung bei der Umsetzung des Weltaktionsprogramms zu gewährleisten, haben Sie jetzt die Möglichkeit zur Mitgestaltung. weiter ...

© Samira Bouslama, FORUM Umweltbildung
21.09.2015
Think Tank - BNE weiter denken

Bei der Veranstaltung laden wir zum Weiterdenken über Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Österreich ein. Dieses Jahr steht insbesondere das Handlungsfeld 1: Politische Unterstützung im Vordergrund. Impulse durch die Präsentation von Förderschienen und Instrumenten,...weiter ...

© FORUM Umweltbildung
08.09.2015
Rückblick: Sommerakademie 2015

Die Sommerakademie des FORUM Umweltbildung fand diesmal im schönen Bildungshaus Schloss Puchberg bei Wels (OÖ) statt. Unter dem Motto „Um.Welt.Gestalten – Gemeinsam für eine Welt von morgen!“ versammelten sich wieder zahlreiche TeilnehmerInnen. Mit knapp 120 TeilnehmerInnen aus...weiter ...

© United Nations 2015
03.08.2015
Neuer UN Aktionsplan für Nachhaltige Entwicklung veröffentlicht

Die Delegierten aus 193 Ländern einigten sich in New York auf einen neuen Aktionsplan, in dem unter anderem 17 Entwicklungsziele beschrieben werden. Unter dem Titel „Unsere Welt verändern - Programm für nachhaltige Entwicklung bis 2030“ ist eine rund 30-seitige Agenda für...weiter ...

23.06.2015
„k.i.d.Z.21-Austria - kompetent in die Zukunft“: LehrerInnen-Fortbildungen zum Umgang mit dem Klimawandel

Bei der Vermittlung von Kompetenzen, die Jugendliche zum Umgang mit den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts befähigen, kommt LehrerInnen eine verantwortungsvolle Rolle zu. Das Projekt „k.i.d.Z.21-Austria - Preparing Austria’s Youth for Climate Change Challenges of the 21st...

09.06.2015
Bildung kann Handlungsmöglichkeiten eröffnen

Das Weltaktionsprogramm zwischen Gesellschaftspolitik und Bildungstradition. Gerhard de Haan und Rolf Jucker loten in einem gemeinsamen Interview die Möglichkeiten und Grenzen des neuen Weltaktionsprogramms aus. Dass sie dabei in einigen Kernpunkten auch nicht übereinstimmen,...weiter ...

27.05.2015
Neu erschienen: forum exkurse 12

Eine Idee geht ihren Weg – oder einen anderen? Martin Heinrich hat eine Untersuchung zum Verhältnis des Pädagogischen und des Politischen in der UNO-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ durchgeführt. Denn nach Abschluss der Dekade steht die Überprüfung an, ob...weiter ...

20.05.2015
Jahrbuch Bildung für nachhaltige Entwicklung 2015 „BNE reloaded“ soeben erschienen

„Das Jahr 2015 wird für alle AkteurInnen der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) durch eine Neuorientierung gekennzeichnet sein, die sich sehr stark an den Erfahrungen der letzten zehn Jahre orientieren wird“, meint Reiner Mathar in seinem Jahrbuchbeitrag – und in...

Kurzfilm zur Abschlussveranstaltung
06.05.2015
Kurzfilm zum Abschluss der Bildungsdekade

Gleichzeitig mit dem Start der neuen Website zum Weltaktionsprogramm ist nun auch ein Kurzfilm über den Abschluss der UN-Dekade herausgekommen. Eine Streifzug durch die Bildungsdekade in Österreich.weiter ...

10.04.2015
Sommerakademie „Um.Welt.Gestalten – Gemeinsam für eine Welt von morgen!“

Endlich ist es soweit! Das Programm der Sommerakademie ist online und einer Anmeldung steht ab sofort nichts mehr im Wege. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bildungsbereichen! „Um.Welt.Gestalten – Gemeinsam für eine Welt von morgen!“ lautet...weiter ...

07.04.2015
Abschlussbericht zur Bildungsdekade

Die UN-Dekade für Bildung für nachhaltige Entwicklung hat auch in Österreich ihre Spuren hinterlassen. Bildung spielt eine zentrale Rolle, um einen gesellschaftlichen Wandel in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung zu realisieren. Aus diesem Grund riefen die Vereinten Nationen...weiter ...

18.03.2015
Deutschsprachiger Fahrplan fürs UN-Weltaktionsprogramm publiziert

Die deutsche Übersetzung der „Roadmap“ zum Weltaktionsprogramm „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ steht nun online zur Verfügung. Um auf den Ergebnissen der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (2005-2014) aufzubauen und neue Anstöße zu geben, hat die UNESCO ein...weiter ...

Tragen Sie JETZT Ihre BNE-Projekte auf der Bildungslandkarte ein!

Registrierung Bildungslandkarte

 

Möchten Sie regelmäßig mit Informationen zu BNE-Themen versorgt werden? Dann melden Sie sich jetzt für den Newsletter an!




Film: Von der Bildungsdekade zum Weltaktionsprogramm